Ausbildung mit FüUstgBtl283_2 - Koblenzer Fernmelder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausbildung mit FüUstgBtl283_2

Fm ... und mehr

Besuch/Einweisung  beim FüUstgBtl 283 in die „Führungsunterstützungsübung  COMNET IV/2011“ am 24.Nov.2011

Die Kameradschaft der Fernmelder Koblenz/Lahnstein e.V.  besuchte am 24.Nov.2011 mit ca. 30 Mitgliedern/Gästen das FüUstgBtl 283  im Einsatz  im Rahmen der FüUstgÜb COMNET IV/2011 in der Deines-Bruchmüller-Kaserne (DBK).
Beginn: 19:00 Uhr

Nach der Begrüßung der Mitglieder/Gäste und Vorstellung von Herrn Hauptmann Hoffmann durch den Vorsitzenden der Kameradschaft, Herrn Oberst a.D. Siegel im Besprechungsraum der UHG/DBK erfolgte durch Hptm Hoffmann eine Lage-/Übungseinweisung mit den Schwerpunkten
Absicht der Kommandeure FüUstgRgt 28 und FüUstgBtl 283
Übungsziele
Raumordnung
Netzplanung
Kräfteansatz
Aufbauplätze
Die einzelnen Punkte wurden  mit  Übersichtsfolien/Gliederungen erläutert.
Die Übungsanlage teilt sich in die Phasen
I    Aufbau aller Teile in der DBK unter Nutzung des BtlAusb-Zentrums (1. Woche 21- bis 25.11.2011)
II   Dislozierung der Kräfte/Verlegung in (dargestellte) Einsatzräume (Kasernen in Koblenz)  
( 2. Woche 28.11. bis 02.12.2011) mit Aufbau eines Kommunikationsnetzes zu und zwischen den Einsatzräumen über Satelliten-Verbindung(SatCom), Richtfunk-Digital  und GefSt-Funk sowie Übergang/Verkettung mit dem  IT-System Bw.
Nach der Einweisung im Besprechungsraum wechselte  Hptm  Hoffmann mit der Gruppe ins BtlAusbZ.
Hier erfolgte die Vorstellung
eines Satelliten-Sende-/Empfangstrupp-Mehrkanal(SatCom),
unterschiedlicher FmFüUstg-Zentralen mit den Fm-Betriebsgeräten und
von Arbeitsplätzen/-Geräten des Leitungspersonals und der taktischen (dargestellt) Nutzer.
Nach erneutem Wechsel in den Besprechungsraum stellte sich der neue stvBtlKdr FüUstgBtl 283,
Herr Oberstleutnant  Schwantuschke  mit dem neuen KpChf 6./FüUstgBtl 283, Herr Hauptmann Schwichow  der Kameradschaft vor.

OTL Schwantuschke informierte danach im Auftrag des abwesenden BtlKdr’s, Herrn Oberstleutnant Beeck

über die  „Neuausrichtung der Bundeswehr“ hinsichtlich „Struktur der zukünftigen Führungsunter-stützung der Streitkräftebasis (SKB)“; bestehend  aus
dem Führungsunterstützungskommando der Bundeswehr (FüUstgKdo) –( neu in BONN)
6 Führungsunterstützungsbataillonen (FüUstgBtl)
1 Führungsunterstützungsbataillon  (NATO)
der Führungsunterstützungsschule  der Bundeswehr (FüUstgSBw)
dem Betriebszentrum IT-System der Bundeswehr (BtrbZ  IT-SysBw).

Von dieser Neuordnung ist auch des FüUstgBtl 283 betroffen, es soll in ca. 2 Jahren aufgelöst werden,  die Deines-Bruchmüller-Kaserne  bleibt aber als milit. Standort erhalten.

Der Vorsitzende der Kameradschaft, Herr Oberst a.D. Siegel  bedankte sich abschließend für die gute Einweisung und freundliche Aufnahme bei den Gastgebern und wünschte allen Teilnehmern eine frohe Weihnachtszeit und ein glückliches Neues Jahr.
Die offizielle Veranstaltung endete um 20:30 Uhr, anschließend erfolgte in der UHG ein geselliger Abschluss.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü